Gschichtldrucker

Von einem Schreiber – für Schreiber

Filmemacher Peter Koller über Stoffentwicklung

leave a comment »

Vom 11. bis 13. November 2011 fand in Stuttgart das vom Forum Hackermovies.com veranstaltete Filmercamp statt. Insgesamt kamen über 300 Teilnehmer zu ca. 40 Sessions, Workshops, Screenings und Projektpitchings.

Der österreichische Regisseur und Drehbuchautor Peter Koller, bei dessen „Auf bösem Boden“ ich das Vergnügen hatte, für das Making Of Interviews zu führen, erklärte sich bereit, etwas über Stoffentwicklung zu erzählen. Dabei muss man bedenken, dass Koller ein Autodidakt ist – und dadurch einen anderen Blick auf das Thema als Filmstudenten bietet.

Tipp: Man sollte eventuell ein Glas Wasser bei diesem etwa 40-minütigen Vortrag vor sich stehen haben – denn Koller spricht mit so trockener Kehle, dass man richtig Durst bekommt. 😉

Rodja

Und hier noch schnell der Trailer zu „Auf bösem Boden“

Advertisements

Written by Gschichtldrucker

14. Februar 2012 um 11:28

Veröffentlicht in Tipps & Tricks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: